Zahlungs- und Versandinformationen

Zahlarten und Versandkosten

1. Zahlungsmöglichkeiten

1.1
Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:
- Vorauskasse per Überweisung
- Paypal
- Zahlung per Nachnahme
1.2
Für Lieferungen ins Ausland bieten wir folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:
- Vorauskasse per Überweisung
- Paypal

2. Lieferung

2.1 Der Versand Ihrer Bestellung erfolgt per Deutsche Post, DPD, DHL, UPS, GLS, Spedition, Hermes
2.2 Wir versenden in folgende Länder: Deutschland, Europäische Union, Schweiz, Drittländer
Die jeweils anfallenden Versandkosten finden Sie unter dem Punkt 3.1 und 3.2

3. Versandkosten

3.1 Für den Versand innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal pro Bestellung 6 EUR Versandkosten.
Ab einem Bruttobestellwert von 80,00 EUR versenden wir frachtfrei.
Davon ausgenommen sind Zimmerbrunnen, Verneblerbrunnen, Möbel und andere grosse sperrige und schwere Güter.
3.2
Bei Zahlung per Nachnahme fällt ein Nachnahmezuschlag in Höhe von 5,50 EUR an. Bei einer Versendung der Ware per Nachnahme mit DHL fällt ein Entgelt für die Geldübermittlung durch DHL in Höhe von 2,00 EUR an.
Bei Nachnahmezahlung ist Ihre Sendung in Deutschland ab Warenwert € 80,- versandkostenfrei, die Nachnahmegebühr entfällt ab 150,- EUR !

Bei schweren und sperrigen Artikeln berechnen wir zusätzlich pro Lieferadresse einen Aufschlag von 20,00 bis 35,00 EUR auf die angegebenen Versandkosten. Hierauf wird auf der jeweiligen Produktseite gesondert hingewiesen.
3.3
Für den Versand ins Ausland berechnen wir nach DHL bei Ländern in Zone 1 (für Premiumversand nach Österreich, Dänemark, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, Niederlande u.a.. ) 18 EUR für das erste Kilo und pro weiterem Kilo je 1 Eur.
Für Länder der Zone 2 (Schweiz, Liechtenstein, Finnland, Griechenland, Italien, Polen, Spanien, Portugal, Schweden, Tschechische Republik, Ungarn u.a) werden 15 Eur für das erste Kilo und pro weiterem Kilo je 1 Eur berechnet.
3.4
Bitte beachten Sie, dass bei grenzüberschreitenden Lieferungen weitere Steuern (etwa im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen anfallen können, die von Ihnen zu tragen sind.